Der Jagdkurs Segeberg steht kurz vor der Jägerprüfung – 9.4.2018 – und die letzten praktischen Ausbildungseinheiten fanden statt.
 
Beim Reviergang im Wildpark Eekholt geleitet von Monika Schroedter und Katrin Greve standen noch einmal die Bäume und das heimische Wild im Vordergrund. 
Beim Dam-/Schwarz- und Rotwild war das Ansprechen von Kalb, Tier und Hirsch das hauptsächliche Thema. Die Falkner gingen bei der Flugschau besonders auf die Erkennungsmerkmale der heimischen Greifvögel und Eulen ein und die Bäume und Waldbilder konnten in der natürlichen Umgebung noch einmal ganz von der Nähe betrachtet und von Försterin Katrin Greve erklärt werden.
Ein gelungener Abschluss des Lernens der Theorie, denn hier konnte all das in der Praxis geübt werden. 

 

   

Sommer Seminare 2018

BBQ Camp
Schwerpunkt „Wild“
am Freitag, den 15.06.2018
17 – 21 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Tannenhof Schönmoor
Schönmoorer Str. 82
24635 Rickling

 

Der erste Rehbock oder Überläufer ist erlegt und der schöne Sommer lockt zum Grillen. Nichts einfacher als das –
Wildbret ist bestens zum Barbecue geeignet.

Das Seminar beinhaltet das fachgerechte „Aus der Decke schlagen“, das Zerlegen von einem Stück Wild sowie das Grill-/Bratenfertigmachen des Stückes.  Außerdem geht es um Grillkunde: Was ist bei Verwendung der einzelnen Grillmodelle (Kugelgrill, Gasgrill, Smoker, Holzkohlegrill) zu beachten.

Anschließend werden wir uns dem eigentlichen Grillen widmen.

2 Grillmeister der Firma Gastrotec begleiten Sie durch das gesamte Seminar, bei dem Sie aktiv bei der Zubereitung der Speisen mit eingebunden sind und danach natürlich die gemeinsamen Werke auch verköstigen werden.

Nach einer kleinen Wildkräuterkunde durch einen Mitarbeiter der Fa. Köhn und Brötzmann, Obst-, Gemüse-, Südfrüchte-Großhandel bekommt auch der Sommersalat eine besondere Note.

 

Folgende Speisen sind vorgesehen:

Das bleibt noch ein wenig das Geheimnis der Grillmeister
und wird später bekannt gegeben ;-)

 

 

Kosten: 85,-  € pro Person  incl. Essen
Getränke werden extra abgerechnet
Mindestens 12 Teilnehmer

Anmeldung bitte unter:
Anmeldeformular Sommer Seminare 2018

Wir freuen uns auf Sie.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg und Firma

 

 

 

Sommer Seminare 2018

Der Jagdkurs Segeberg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landesjagdverband Schleswig Holstein den

Workshop Spurenlesen 
am Sonntag, den 28.10.2018
von 9 bis 17 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Tannenhof Schönmoor 
24635 Rickling                         Schönmoorer Strasse 82
Referent:

Walter Mahnert

   
 
An diesem Tag wollen wir gemeinsam in die Kunst des Spurenlesens eintauchen. Die Kunst liegt im Beobachten und auf sich wirken lassen. Durch detektivischste Feinarbeit und Ausschlussverfahren kommen wir dem Verursacher der Spuren und Zeichen auf die Schliche.
 
In diesen Stunden werden wir gemeinsam auf die Pirsch gehen und uns mit der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt auseinander setzen. Wir werden erfahren, dass es auch mal richtig sein kann einen Schritt zurück zu machen um die Details genauer zu erkennen.
 
Um die vielen verschiedenen Familien und die darin enthaltenen Arten zu differenzieren bedienen wir uns unterschiedlicher moderner Herangehensweisen und dem alten Wissen der nativen Völker.
 
Wenn wir soweit sind können wir uns in die Individuen der einzelnen Arten vertiefen und im Feldversuch das theoretisch erworbene Wissen anwenden. Dieses Seminar dient auch dem Austausch vorhandenen Wissens und Erfahrungen. 
Für jemanden der sich in das Gebiet vertiefen möchte bietet dieser Workshop einen ersten Einblick. 
 
Folgender Ablauf ist geplant:
  • 9.00 Uhr
    • Begrüßung
    • Theoretische und praktische Grundlagen in
      • Gangarten und Bewegungsarten
      • Böden und Untergründe
      • Fallen beim Spurenlesen
      • das praktische Erstellen von Spurenprotokollen
Zur Stärkung zu Mittag werden wir Lunchpakete verteilen, damit wir genug Zeit für die praktischen Einheiten haben. Das Revier werden wir mit Fahrgemeinschaften erreichen.
  • 17.00 Uhr 
    • Abschlussbesprechung bei Kaffee und Kuchen in Schönmoor
 
Kosten: 70,- € pro Person, mindestens 10 maximal 15 Teilnehmer
Anmeldungen bitte unter: Anmeldeformular Sommer Seminare 2018
 
Die Anmeldung wird nach Einzahlung der Teilnahmegebühr gültig.
 
Wir freuen uns auf Sie.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg 
und der Landesjagdverband Schleswig-Holstein
 
 

 

 

Sommer Seminare 2018

Ansprechseminar Schwarzwild

am Sonntag, den 02.09.2018
9:00 – 16:00 Uhr
 
 
Veranstaltungsort:
Tannenhof Schönmoor 
24635 Rickling                         Schönmoorer Strasse 82
Referent
Marcel Zickermann
Akademischer Jagdwirt und
Schweißhundführer
   
 
Die Jagdsaison steht vor der Tür und überall gibt es sehr viel Schwarzwild. Die ersten Jagdeinladungen sind schon da, aber wie spreche ich das Schwarzwild richtig an bei der Erntejagd, Bewegungsjagd, beim Ansitz bei Tageslicht oder bei Mondschein oder Schnee? Woran kann ich in den verschiedenen Situationen erkennen, was ein Frischling, ein Überläufer, eine Bache führend oder nicht  oder ein reifer Keiler ist?
 
Das umfangreiche Fotomaterial im Vortrag des Referenten wird uns die Kriterien für das Ansprechen anschaulich darstellen. Am Nachmittag setzen wir das Erlernte in die Praxis um indem wir uns im Erlebniswald Trappenkamp am Schwarzwildgatter alle Altersklassen bei Tageslicht anschauen und ansprechen können.
 
Folgender Ablauf ist geplant:
  • 9.00 - 12:00 Uhr
    • Begrüßung
    • Grundlagen des Ansprechens von Schwarzwild auf dem Tannenhof Schönmoor
  • Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen.
  • 13.30 Uhr 
    • Abfahrt in Gruppen zum Erlebniswald Trappenkamp (Fahrzeit ca. 10 Minuten)
  • 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
    • Üben des Ansprechens von Schwarzwild im Schwarzwildgatter des Erlebniswaldes Trappenkamp
 
Kosten: 70,- € pro Person, maximal 20 Teilnehmer.
Für die Absolventen vom Jagdkurs Segeberg 35,-€ pro Person
Anmeldungen bis spätestens 06.08.2018 bitte unter: 
Anmeldeformular Sommer Seminare 2018
 
Die Anmeldung wird nach Einzahlung der Teilnahmegebühr gültig. Das gemeinsame Mittagessen und der Eintritt im Erlebniswald ist mit der Teilnehmergebühr bezahlt, Getränke werden vor Ort abgerechnet).
 
Dem Wetter angepasste Kleidung und ein Fernglas bitte mitbringen. Vielleicht ist ein Sitzstock für den Nachmittag sinnvoll.
 
Wir freuen uns auf Sie.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg
 
 

 

Sommer Seminare 2018

Anschuss-Seminar

am Sonntag, den 03.06.2018
9:00 – 16:00 Uhr
 
 
Veranstaltungsort:
Tannenhof Schönmoor 
24635 Rickling                         Schönmoorer Strasse 82
Referent
Marcel Zickermann
Akademischer Jagdwirt und
Schweißhundführer
   
 
Die Kugel ist aus dem Lauf, aber das Stück liegt nicht! 
Der Anschuss ist schwer zu finden und es gibt keinerlei Pirschzeichen.
  • hat man wirklich vorbei geschossen? 
  • ist eine Nachsuche ein unbedingtes Muss?
  • wie verhalte ich mich vor, bei und nach dem Schuss?
  • Anschusskontrolle – was muss ich beachten?
  • Markierung vom Anschuss
  • Rechtsgrundlagen, Wildfolge
  • Bleifreie Munition
  • was ist bei einer Nachsuche zu beachten?
  • Verhalten der verschiedenen Wildarten bei Schussverletzungen
Alle diese Fragen und natürlich auch Ihre Fragen werden im Laufe des Seminars beantwortet.
 
Folgender Ablauf ist geplant:
  • 9.00 - 12:30 Uhr
    • Begrüßung
    • Theorie auf dem Tannenhof Schönmoor
  • Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen.
  • 14.00 Uhr - 16:00 Uhr
    • Die morgens hergestellten Anschüsse werden gemeinsam untersucht und besprochen
  • ca. 16:00 Uhr
    • Abschlussbesprechung bei Kaffee und Kuchen
 
Kosten: 70,- € pro Person, maximal 30 Teilnehmer.
Für die Absolventen vom Jagdkurs Segeberg 35,-€ pro Person
Anmeldungen bis spätestens 06.05.2018 bitte unter: 
Anmeldeformular Sommer Seminare 2018
 
Die Anmeldung wird nach Einzahlung der Teilnahmegebühr gültig. Das gemeinsame Mittagessen und der Eintritt im Erlebniswald ist mit der Teilnehmergebühr bezahlt, Getränke werden vor Ort abgerechnet).
 
Dem Wetter angepasste Kleidung bitte mitbringen.
 
Wir freuen uns auf Sie.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg
 
 

 

Sommer Seminare 2018

Intensivseminar
Schweißausbildung für Welpen und Junghunde

am Sonntag, den 26.8.2018
 von 9:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tannenhof Schönmoor
Schönmoorer Strasse 82
24635 Rickling                          
 
Seminarinhalt:  Ausstattung von Hund und Führer für die Schweißarbeit
  • Vorbereitung des Welpen auf die konzentrierte Nasenarbeit
  • Wie werden Übungsfährten gelegt und markiert?
  • Welche Art der Fährte ist zur Einarbeitung geeignet?
  • Wie motivieren – soll man korrigieren?
  • Rituale einführen – warum? 
  • Welche Kommandos gibt man auf der Fährte?
  • Welche Funktion hat der Riemen?
Mitzubringen sind:  
  • Schweißriemen und Halsung, normale Leine
  • Belohnungsbrocken – ausreichend!!!
  • Impfpass mit gültiger Tollwut Schutzimpfung 
Gesundheit und Versicherung: Teilnehmende Hunde müssen gesund sein und über den altersgemäßen Impfschutz verfügen. Der Hundebesitzer ist dafür verantwortlich, dass eine Absicherung gegen Haftpflichtschäden besteht. Ein Versicherungsschutz durch den Veranstalter besteht nicht.
 
Kosten : 90,00 € pro Gespann, maximal 15 Teilnehmer
Die Anmeldung wird nach Einzahlung der TN Gebühr gültig
 
 
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg
 
 
Die erste praktische Veranstaltung war der Reviergang in den Landesforsten am Sonntag den 17.9.2017. Bei bestem herbstlichen Wetter machte die Ausbilderin Katrin Greve mit den Teilnehmern vom Jagdkurs Segeberg einen Spaziergang durch den Wald.
 
Die Revierleiterin des Reviers Heidmühlen von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten erklärte grundlegende Dinge zum Wald und der Bejagung von Wild in diesem Lebensraum. Welche Waldbäume gibt es hier bei uns, wie werden sie gepflanzt oder gesät, welche verschiedenen Waldbilder und Strukturen sind hier zu sehen und was sind jagdliche Einrichtungen und welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Ausformungen.
 
Es wurden Spuren und Fährten gefunden, Verbiss- und Fegeschäden an den Waldbäumen entdeckt und Losung sowie verschiedene Pflanzen bestimmt. Der Tag zeigte den Teilnehmern, dass ein Spaziergang durch den Wald dem Kundigen eine Menge zu erzählen hat. 
Ein interessanter neuer Einblick in die Natur für die Teilnehmer und alle konnten zustimmen:              
Der Jagdschein verändert das Leben!
 
   

Waldgeräusche  

   
© Skill Networks