Drucken

Mit mehr als 2 Monaten Verspätung aufgrund der Corona Restriktionen konnte die Jägerprüfung im Kreis Segeberg durchgeführt werden. 27 von 30 angetretenen Prüflingen haben die Prüfung bestanden und können nun in der jagdlichen Praxis ihre Erfahrungen sammeln.

Die 3 Teilnehmer, die das Ziel nicht geschafft haben konnten bald danach in einem anderen Kreis die Prüfung wiederholen und 2 haben dann die Jägerprüfung bestanden.

 

Allen ein Waidmannsheil für das neue jagdliche Leben

 

Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg