Einweisen für Jagdhunde 

 Fortgeschrittene 

 
 

Die Grundlagen des Einweisens sind dem Hund und dem Hundeführer bekannt (siehe auch: Einsteigerkurs). In diesem Seminarteil werden sie ausgebaut und vertieft.

 

Was brauchen wir zum Üben?

  • mehrere Dummys  unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit
  • evtl. jede Menge Leckerlies

 

Welche Voraussetzung muss der Hund haben:

  • der Hund muss Dummys sicher apportieren

 

Kursleitung:  

  • Annette Präkelt , Labradorzüchterin,  erfahrene und langjährige Ausbilderin (im Dummysport), sowie Leistungsrichterin im Deutschen Retriever Club e.V. Geht im Herbst mit ihren drei Labradordamen gerne zur Niederwildjagd und zum Entenstrich. www.never-change.de

Termine/Ort:

  • 28.06.2020
  • 14 – 18 Uhr

 

Kosten :

  • 55,- € pro Termin pro Gespann
  • maximal 5 Gespanne 

 

Übrigens:   auf der  Internetseite des JGHV gibt es einen Link zu einem interessanten Film zu Thema „Einweisen von Jagdhunden zum Apport“

 
Wir freuen uns auf Sie.
Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberg
   

Waldgeräusche  

   
© Skill Networks